Die wichtigsten Formulare auf einen Blick

Haben Sie die Absicht, mit Ihren Vorsorgegeldern eine Immobilie zu kaufen? Rufen Sie zuerst Ihren Kundenbetreuer an. Er schickt Ihnen danach das erforderliche Antragsformular.

Die wichtigsten Merkblätter auf einen Blick

Hier finden Sie alles Wissenswerte für den Informationsaustausch mit unserem Kundenservice-Team. Falls Ihnen Ihr Arbeitgeber nicht weiterhelfen kann und Sie zu den Merkblättern noch weitergehende Fragen haben, zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren.

Im Falle von Krankheit oder Unfall eines Arbeitnehmenden, sollte uns der Arbeitgeber innert 30 Tagen informieren und das entsprechende Formular schicken. Gleiches gilt, wenn der oder die Arbeitnehmende innert kurzer Zeit mehrere Male krankheitsbedingt abwesend war. Vergessen Sie nicht, die verlangten Kopien beizufügen. Zeichnet sich eine Invalidität ab, ist es wichtig zu wissen: Die Nest-Leistungen der Invalidenrente gehen über das gesetzliche BVG-Minimum hinaus.


> PDF

Ein korrekter Austritt erspart Umtriebe. Spätestens zwei Wochen vor Ihrem Austritt, muss Sie Ihr Arbeitgeber abmelden.
Sobald wir im Besitz des entsprechenden Formulars sind, erhalten Sie eine Abrechnung über Ihre Austrittsleistung. Diese geht auch an die neue Pensionskasse oder an die von Ihnen gewählte Freizügigkeitseinrichtung. Verlassen Sie die Schweiz für immer, finden Sie hier die relevanten Informationen dazu.

> PDF deutsch
> PDF französisch
> PDF italiano
> PDF english
> PDF español
> PDF português

Mit einem Einkauf können Sie Ihre Vorsorgesituation verbessern. Erkundigen Sie sich bei Ihrem kantonalen Steueramt, ob Ihr geplanter Einkauf Steuerersparnisse bringt. Vor einem Einkauf müssen Vorbezüge für Wohneigentum zurückbezahlt werden. Nach einem Einkauf sind Kapitalbezüge während dreier Jahre nicht möglich.

> PDF

Unsere Partnerrente geht über das BVG-Minimum hinaus: Neben Witwen und Witwer profitieren auch Konkubinatspartner und Personen in einer eingetragenen Partnerschaft von unseren Leistungen.

> PDF

Sie können einen Teil Ihres Altersguthabens als Eigenkapital beim Kauf oder beim Bau von Wohneigentum einsetzen, eine bestehende Hypothek amortisieren oder Anteilscheine einer Wohnbaugenossenschaft kaufen. Ebenfalls möglich ist die Verpfändung des Altersguthabens als Sicherheit.

> PDF

Beitragsreserven dürfen ausschliesslich zur Deckung der Arbeitgeberbeiträge verwendet werden. Dazu benötigt Nest einen schriftlichen Auftrag. Bei Fragen gibt Ihnen unsere Stiftungsbuchhaltung gerne Auskunft.

> PDF

Versicherte bei Nest haben die Wahl, wann sie sich aus dem Erwerbsleben zurückziehen möchten. Erfahren Sie alles über eine vorzeitige, schrittweise oder aufgeschobene Pensionierung. Statt einer lebenslangen Rente bietet Nest zudem die Möglichkeit, die Altersleistung ganz oder teilweise als Kapital zu beziehen.

> PDF deutsch
> PDF italiano

Die PVK dient typischerweise als Schaltstelle zwischen den angeschlossenen Betrieben und der Nest Sammelstiftung. Aufgaben und Verantwortung richten sich nach dem BVG sowie der Nest Geschäftsordnung.


> PDF

Beitragsreserven dürfen ausschliesslich zur Deckung der Arbeitgeberbeiträge verwendet werden. Dazu benötigt Nest einen schriftlichen Auftrag. Bei Fragen gibt Ihnen unsere Stiftungsbuchhaltung gerne Auskunft.

> PDF