Die wichtigsten Formulare und Merkblätter auf einen Blick

Hier finden Sie alles Wissenswerte für den Informationsaustausch mit unserem Kundenservice-Team. Falls Ihnen Ihr/Ihre Arbeitgeber:in nicht weiterhelfen kann und Sie zu den Merkblättern noch weitergehende Fragen haben, zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren.


Bitte melden Sie uns Arbeitsunfähigkeitsfälle nach 30 Tagen. Eine frühzeitige Meldung erhöht die Wiedereingliederungschancen wesentlich. Rufen Sie uns an 044 444 57 57 oder schreiben Sie uns eine E-Mail.

Arbeitsunfähigkeit / Invalidität

Im Falle von Krankheit oder Unfall eines Arbeitnehmenden, sollte uns der/die Arbeitgebende innert 30 Tagen informieren und das entsprechende Formular schicken. Gleiches gilt, wenn der/die Arbeitnehmende innert kurzer Zeit mehrere Male krankheitsbedingt abwesend war. Vergessen Sie nicht, die verlangten Kopien beizufügen. Zeichnet sich eine Invalidität ab, ist es wichtig zu wissen: Die Nest-Leistungen der Invalidenrente gehen über das gesetzliche BVG-Minimum hinaus.

Meldeformular Arbeitsunfähigkeit  Merkblatt Arbeitsunfähigkeit und Invalidität

Eintritt in die Pensionskasse

Melden sie uns den Neueintritt innerhalb von 30 Tagen. Sie können dies entweder mit dem Eintrittsformular melden oder direkt über das Connect.

Eintrittsmeldung

Deklaration Freizügigkeitsleistung

Wenn Sie zu einem bei Nest angeschlossenen Betrieb wechseln, waren Sie in der Regel schon an Ihrer früheren Stelle bei einer Pensionskasse versichert. Das Guthaben, das Sie dort angespart haben – es wird Freizügigkeitsleistung oder Austrittsleistung genannt –, muss an Nest überwiesen werden. Zu diesem Zweck erhalten Sie beim Stellenantritt von Ihrerm/Ihrer Arbeitgeber:in  ein Formular «Deklaration Freizügigkeitsleistung», auf dem Sie uns mitteilen, welche Freizügigkeitsleistungen Sie von der früheren Pensionskasse oder von einer Freizügigkeitseinrichtung zugute haben.

Deklaration Freizügigkeitsleistung

Long Covid

Nach einer SARS-VoV-2 Infektion können über längere Zeit Beschwerden auftreten. Hier erhalten Sie Informationen/Unterstützung, wenn es Mitarbeitende eines bei Nest angeschlossenen Betriebes betrifft - Zurzach Care: https://www.zurzachcare.ch/long-covid

Deutsch  Französisch  Italienisch

Austritt aus der Pensionskasse

Melden Sie uns den Austritt unbedingt innerhalb von 30 Tagen. Sie können dies entweder mit dem Austrittsmeldungsformular melden oder direkt über Connect.

Austrittsformular

Einkauf in die Pensionskasse

Mit einem Einkauf in die Pensionskasse können Sie eine freiwillige Nachzahlung in Ihre Vorsorgeeinrichtung leisten, um Ihr Altersguthaben und damit Ihre Altersrente zu erhöhen. Den maximal mögliche Einkaufsbetrag finden Sie auf Ihrem Vorsorgeausweis.

Unsere aktuellen Rahmenbedingungen finden Sie in unserem Merkblatt. Einkäufe können zudem auch jederzeit auf unserem Connect-Portal simuliert werden.

Merkblatt Einkauf

Ausreise

Verlassen Sie die Schweiz für immer, finden Sie hier die relevanten Informationen dazu.
 

PDF deutsch  PDF französisch  PDF italiano
 

PDF english  PDF español  PDF português

Lohnänderung

Ändern sich Löhne unterjährig um 10 Prozent oder mehr, muss der/die Arbeitgebende dies umgehend via Lohnänderungsmeldung entweder schriftlich oder über das Connect melden.
 

Lohnänderungsmeldung

Änderung der Lebenssituation

Heirat

Die Pensionskasse ist verpflichtet, den Stand des Altersguthabens per Heiratsdatum festzuhalten. Bitte Informieren Sie Ihre/n Arbeitgeber:in über die Eheschliessung.

Heiratsmeldung


Konkubinat
Bei der Nest Sammelstiftung haben nicht nur verheiratete Paare, sondern auch Konkubinatspaare Anspruch auf Hinterlassenenleistungen, wenn die reglementarischen Voraussetzungen erfüllt sind.
Informieren Sie sich hier:

Merkblatt Konkubinat


Scheidung / Auflösung eingetragene Partnerschaft
Bei einer Scheidung resp. Auflösung einer eingetragenen Partnerschaft werden die während der Ehe / eingetragenen Partnerschaft angesammelten Vorsorgeguthaben in der Regel zwischen beiden Parteien geteilt. Nehmen Sie mit uns Kontakt auf, damit wir Ihnen die benötigten Unterlagen zustellen können.

Anmeldung Personalvorsorgekommission (PVK)

Die PVK dient typischerweise als Schaltstelle zwischen den angeschlossenen Betrieben und der Nest Sammelstiftung. Aufgaben und Verantwortung richten sich nach dem BVG sowie der Nest Geschäftsordnung.
 

Anmeldung PVK  Merkblatt PVK

Registration PFC (english)  Fact Sheet PFC (english)

Weiterversicherung gemäss Art. 47a BVG

Seit dem 1. Januar 2021 können Versicherte ab dem 58. Altersjahr auf freiwilliger Basis ihre Versicherung bei Nest weiterführen, sofern ihr Arbeitsverhältnis von den Arbeitgebenden gekündigt wurde. Der neue Artikel 47a BVG bringt viel Neues für unsere Versicherten und dürfte auch Fragen aufwerfen.
 

Formular Weiterversicherung  Merkblatt "Weiterversicherung für Versicherte"

Pensionierung

Nest-Versicherte haben die Wahl, wann sie sich aus dem Erwerbsleben zurückziehen möchten. Erfahren Sie alles über eine vorzeitige, schrittweise oder aufgeschobene Pensionierung. Statt einer lebenslangen Rente bietet Nest zudem die Möglichkeit, die Altersleistung ganz oder teilweise als Kapital zu beziehen.
 

Merkblatt  Foglio informativo

Formular

Todesfall

Bei Tod eines/einer Arbeitnehmenden ist Nest umgehend durch die Übermittlung der Todesfallmeldung und den benötigten Unterlagen (s. Meldeformular) zu informieren.
 

Meldeformular Todesfall

Unbezahlter Urlaub

Ein unbezahlter Urlaub wird uns vorgängig von den Arbeitgebenden schriftlich via Urlaubsmeldung mitgeteilt. Der/Die Arbeitnehmende muss sich für eine der drei Beitragsvarianten entscheiden und diese schriftlich bestätigen.

  • Die Versicherung für die Risiken Invalidität und Tod wird aufrechterhalten
  • Zusätzlich die Altersvorsorge freiwillig weiterzuführen
  • Die ganze Versicherung und Vorsorge unterbrechen
     

Unbezahlter Urlaub

Wohneigentumsförderung

Sie können einen Teil Ihres Altersguthabens als Eigenkapital beim Kauf oder beim Bau von selbst bewohntem Wohneigentum einsetzen, eine bestehende Hypothek amortisieren oder Anteilscheine einer Wohnbaugenossenschaft kaufen. Ebenfalls möglich ist die Verpfändung des Altersguthabens als Sicherheit. Den maximal zu beziehenden, respektive zu verpfändenden Betrag finden Sie auf Ihrem Vorsorgeausweis.

PDF deutsch  PDF english

Arbeitgeberbeitragsreserve (AGBR)

Beitragsreserven dürfen ausschliesslich zur Deckung der Arbeitgeberbeiträge verwendet werden. Nest muss vorab schriftlich informiert werden, damit wir Ihnen die korrekten Einzahlungsunterlagen zustellen können.

Bei Fragen gibt Ihnen unsere Stiftungsbuchhaltung gerne Auskunft.

Merkblatt Beitragsreserven Arbeitgeber

Gesundheitsvorbehalt

Werden höhere Leistungen als die gesetzlich vorgeschriebenen Leistungen versichert, ist ein Vorbehalt möglich. Ein Vorbehalt wird aufgrund eines vorbestandenen Gesundheitsproblems ausgesprochen.

Gesundheitsvorbehalt  Health Reservation

Vollmacht für das Erteilen von Auskünften an Bevollmächtigte